PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Harmonika



Bergi
19.07.2012, 23:55:05
Servus Leute!

Eine Steirische Harmonika ist zwar kein Tasteninstrument, da es aber einem Akkordeon sehr ähnlich schaut (welches ja eines ist) und auch ziemlich oft verwechselt wird, schreib ich mal stur hier rein :D

Ich habe im Moment eine 4-Reihige Harmonika in G-C-F-B mit zusätzlichen zwei Halbtönen und einem Mollbass vom Harmonikabauer Zernig aus Hartberg - und damit bin ich wirklich verdammt zufrieden!

Ich liebe prinzipiell alles Böhmische und alles von den Oberkrainern. Die Musikstiele sind halt prinzipiell ein wenig konträr, aber das macht ja nichts. Abwechslung tut gut^^ Das einzige Problem dabei ist, dass ich bei den böhmischen Liedern oft mehr Moll-Bässe brauche als ich habe und ich bei Oberkrainer-Stücken im Gegenzug dazu noch nie einen Mollbass gesehen habe^^ Leider hat halt eine Steirische Harmonika im Gegensatz zum Akkordeon keine bis zu 120 Bassknöpfe, daher ist das eher so eine Entweder-Oder-Geschichte - ist eben nicht immer alles möglich, andererseits würde ich mich bei der Bassseite eines Akkordeons eh nicht zurecht finden :P

Ich wollte einmal fragen, was ihr so für Musikrichtungen spielt und wie eure Harmonikas ausgestattet sind? Bzw. auch von welchem Harmonikabauer ihr euer Instrument habt und ob ihr damit (und auch mit dem Service der Firma ;)) überhaupt zufrieden seit?

Mfg
Bergi

Grafix
15.08.2012, 10:27:46
Hi, Bergi.

Parz (Service perfekt), 4-reihig, 3-chörig, g-c-f-b, keine Zusatztasten. Still-Richtungen, alles was mein Können erlaubt:D.

mfg
Grafix

jasko
17.01.2013, 09:07:11
Hi Bergi ich spiele Akkordeon und so ziemlich alles .....an einem Akkordeon kannst du jede musikrichtung spielen das ist eigentlich der undterschied zwischen akkordeon und steierische harmonika .....und natürlich ist ganz anderst beim spielen.....alle töne sind immer gleich ...
Ich spiele balkan musik am akkordeon :-)
LG

fairyanna
30.12.2014, 09:35:05
Ja, ich bin Profi...
Habe klassisches Klavier studiert und arbeite auch als Korrepetitor

Ich weiss auch, dass man als Profi-Organist für eine kirchliche Hochzeit (also ca 1 Stunde) schon 300€ bekommt