• 18 österreichische Künstler beim Eurosonic Festival 2014



    18 heimische Acts - von Attwenger bis zum Gemüseorchester, von Fuckhead bis Trains Of Thoughts -werden den „Focus on Austria“ beim international bedeutenden Showcase-Festival Eurosonic Noorderslag2014 bilden. Zwei Monate vor Beginn hat das Festival die Namen der ausgewählten Künstler bekanntgegeben, die den erstmaligen Österreich-Schwerpunkt beim großen Branchen-Schaulaufen im Jänner 2014bestreiten.


    Das Eurosonic gilt als wichtigster Treffpunkt der Livebranche in Europa – mehr als 3.000 internationaleFachbesucher versammeln sich hier, um neue Künstler zu entdecken und für kommende Festivals undTourneen zu buchen. Die eingeladenen österreichischen Künstler zeigen die ganze Bandbreite des aktuellenheimischen Musikschaffens.


    Das spektakuläreStadttheater Groningens („Stadsschouwburg“) ist am 16. Jänner Schauplatz für den offiziellen Empfang derösterreichischen Delegation und einen Auftritt des Gemüseorchesters. Mit „Fuck The Atlantic Ocean“ wirddie Dokumentation über die Südamerika-Reise des Wiener Musikers Sweet Sweet Moon in Groningen ihreWeltpremiere feiern. Das Künstlerkollektiv Trains Of Thoughts – ein Projekt des Regisseurs Timo Novotnymit den Sofa Surfers – zeigt am Festival den gleichnamigen Film mit einer Live-Musik-Umsetzung.

    Bis zum Festival im Jänner wird das international bekannte Wiener Videoblog-Kollektiv They Shoot Music(www.theyshootmusic.at) einen großen Teil der ausgewählten Künstler mit sechsminütigen Kurzportaitsvorstellen. Diese „At Home Sessions“ fangen intime musikalische Augenblicke ein und zeigen die Künstleran für ihren Werdegang bedeutsamen und typischen Orten.

    Quelle: www.musicexport.at