• 65.000 Fans bejubelten Robbie Williams in der Krieau!


    Im Zuge der „Take The Crown“- Comeback-Tour gab sich Robbie Williams am 17.7.2013 in der Krieau ein Stelldichein. Die Bühne knüpfte mit einer riesigen Büste des Stars an alte Zeiten der Gigantomanie an.
    Mit großartigen Effekten wurde eine super Bühnenshow geboten.
    Trotz seiner langen Pause sah er immer noch aus als hätte er die Nächte durchgemacht.
    Nach seiner Eröffnung „ Ich bin Robbie Fucking Williams“, folgte auch bald die Schlüsselfrage „Liebt ihr mich noch?“
    Auch mit fast 40 Jahren ist Robbie Williams noch immer ein grandioser Entertainer und wusste die Bühne perfekt zu nutzen. Verschiedene Witzchen über manch' weibliche Fans, aber auch ein Stück Selbstironie und die üblichen kleinen vulgären Act‘s ließen auch nicht auf sich warten. Aber so kennt man Robbie ja.
    Das zwei Stunden dauernde Konzert bot einen abwechslungsreichen Querschnitt seiner bekannten Hits. Immer wieder ließ er auch Tophits anderer bekannter Bands in seine Songs einfließen - so zum Beispiel AC/DCs "Back In Black" bei "Kids" oder "Use Somebody" von den Kings Of Leon bei "Be A Boy", und schwang den Mikroständer zu Hits wie "Come Undone", "Kids" (im Duett mit Olly inklusive einer kleinen Fechteinlage), "Bodies", "Rock DJ" oder "Feel" (im Mund eines Robbie/Skelett- Kopfes) wie ein Zepter.
    Robbie's Show war auf jedenfalls sehenswert und kann mit Fug und Recht als Konzert-Highlight des Jahres bezeichnet werden.
    Seine „Take The Crown“-Tour bringt ihn nun in nördlichere Gefilde wie Schweden, Kopenhagen, Hannover…..
    TOURDATEN:http://tickets.robbiewilliams.com/
    Mehr könnt Ihr hier erfahren!