Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    19

    Plattenspieler - teuer gleich besser?

    Hallo zusammen,

    ich hab von meiner Oma den alten Plattenspieler geerbt - das ist jetzt schon ein paar Jahre her. Aber ich hab den wirklich lieb gewonnen. Letzte Woche ist mir aber eine Sicherung durchgeknallt und dabei muss der irgendwie kaputt gegangen sein.
    Ich hab schon versucht, den zu reparieren, aber ich bin da auch echt kein Experte und deshalb blieb die Aktion relativ erfolglos.

    Ich hab keine riesengroße Sammlung, aber ein paar sehr lieb gewonnene Platten. Auch was schönes von meiner Oma. Ich würd jetzt gern einen neuen kaufen, weiß aber nicht genau, in welchem Preissegment man da jetzt guckt. Eigentlich müssten die doch einfach nur die Platte abspielen können.... an einen Verstärker wird der eh angeschlossen. gibts da echt so einen Unterschied? Wo kauft man sowas? Einfach bei Amazon?

    Sorry für das Laiengelaber.

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    18
    Jo georg! Kein Ding, du darfst so viel herumlabern, Laie oder nicht, wie du magst. Das hier ist das Internet und wenn nicht hier - wo dann? :P

    Schade um den alten Plattenspieler, ich kann mir vorstellen, dass da so einige Erinnerungen dran hingen... Mh, aber wenigstens hast du noch die Platten, das ist ja immerhin irgendwas!
    Ich würde an deiner Stelle entweder in einem Plattenladen gehen und heimlich gucken, was für Plattenspieler, die da herumstehen haben - oder wenn du mutiger bist: Frag einfach, welchen du kaufen solltest. Ich denke, wenn du nicht so ein krasser Profi bist, reicht doch einer um die 300 Euro. Ich würde den einfach online kaufen, zB hat musikus auch welche: https://www.musikus-hifi.de/shop/hifi/plattenspieler/ Ich bin jetzt natürlich auch kein Profi, aber ich denke, bei Musikus ist man da immer ganz gut bedient.

    Überleg dir doch vorher ein Budget und dann kauf den am besten bewerteten. So mache ich das immer mit Haushaltsgeräten. Auch, wenn das jetzt nicht das Gleiche ist - aber mich hat mein Standmixer noch nie enttäuscht!

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    5
    Ich habe so einen alten Plattenspieler von meinen Eltern auch noch und bei mir hängen viele Erinnerungen dran, also ich würde ihn reparieren lassen und bei einem Fachhandel, ich weiß gibt es nicht mehr so oft, wenden. Die Leute dort haben am meisten Ahnung.
    Im Netz wie bei Amazon kannst du natürlich aus sehen.
    "Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten." (Gustav Mahler)

  4. #4
    Für nen Plattenspieler kannst du echt einiges ausgeben. Denke auch, dass 250-350 Euro ne Basis sind, wo man schon was ganz Ordentliches bekommt, mi dem es sich gut Musik hören lässt...

Interessante Produkte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •